Tote Hose

Ja hier ist wenig passiert in den letzten zwei Wochen, doch sehen wir uns mal Klein-Kaorus derzeitigen Tagesablauf an:

– Aufstehen
– fertig machen
– 8 Stunden arbeiten
– nach Hause laufen
– umziehen
– die 500 Meter zur Wohnung mit dem Fahrrad/zu Fuß/mit dem Auto überbrücken (das Auto nur, wenn ich viel zu transportieren habe)
– 3-4 Stunden in der Wohnung etwas tun
– nach Hause fahren/laufen
– ins Bett fallen
– schlafen

Nebenbei noch ein wenig essen. Soziale Kontakte habe ich gestern ein wenig gepflegt, nach Ewigkeiten mal wieder. War erst mit meinem besten Freund und einer Freundin Kaffee trinken und Eis essen. Dann hab ich Bett aufbauen zwischengeschoben und danach war ich auf einen Cocktail (oder zwei, aber bei der Wärme war das die Schmerzgrenze) mit einer meiner besten Freundinnen und ihrem Freund in einer Bar.

Was bleibt auf der Strecke in diesem Plan? GENAU! Das Internet. Ich hab gestern zwar sogar zwei Videos gedreht (die letzten in dieser Wohnung) aber ich hab es noch nicht geschafft auch nur eines davon zu schneiden. Ich hab auch noch Blogeinträge, die ich machen könnte, aber keine Zeit sie zu schreiben. Mir wird grundsätzlich mindestens 3 Mal die Woche gesagt, dass ich krank aussehe (bei 12 Stunden Arbeit am Tag ein Wunder) und auf Schminken hab ich auch keinen wirklichen Bock, weil ich eh das Gefühl habe, dass eh ALLES von meinem Gesicht fließt. Aber glücklicherweise ist meine Haut derzeit so gut, dass ich auch Foundation-freie Tage einlegen kann. Letztens habe ich das Minimum (eigentlich weit unter meinem Minimum) getragen: Puder und Mascara. Das ist vor Jahren das letzte Mal passiert.

Schmink-Abstinenz und Deodorant-Übernutzung. Damit komme ich derzeit gut aus.

Ich wünschte, ich wäre fertig und müsste nichts mehr machen.

Bis zum nächsten Post
-Kaoru

Share

About Tine

Ann-Christin also known as Tine or Kaoru, 27, Blogger, Economics Student. Plant Based since May 2015

One comment

  1. das klingt wirklich sehr stressig…
    achja, aber umzüge, das kenne ich gut. dann hoffe ich mal, dass alles gut für dich läuft und du bald wieder zeit fürs internet findest – in deiner neuen wohnung. freue mich schon auf videos aus der neuen behausung :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .