Rezept: einfache Kürbis-Kokos-Suppe (vegan)

Hallo ihr lieben,

heute stelle ich euch ein Rezept für eine einfache Kürbissuppe vor, die bisher in meiner Familie und in meinem Freundeskreis immer sehr gut angekommen ist.

Zutaten:
1 Hokkaidokürbis
1 Dose Kokosmilch
Gemüsebrühe
1/2 TL Muskat
1 TL Kurkuma
Pfeffer und Salz nach Geschmack

Benötigte Geräte:
Mixer (Stand- oder Stabmixer)

Anleitung:
1. Den Kürbis aushöhlen und in Stücke schneiden. Die Stücke müssen nicht ordentlich sein. Das wird eh zum Schluss alles püriert
2. Die Kürbisstücke in einen Topf geben und mit Gemüsebrühe übergießen (so, dass alle Kürbisstücke von Brühe bedeckt sind).
3. 15-20 Min kochen lassen bis der Kürbis weich ist
4. Mit dem Standmixer oder Stabmixer pürieren bis keine Stücke mehr im Topf sind
5. Kokosmilch hinzugeben
6. Wenn sie Suppe zu dick ist, kann man gern einfach mehr Brühe hinzugeben
7. Muskat und Kurkuma in den Topf geben und anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken

Wenn man mehr Muskat mag, dann kann man den noch hinzufügen (ich mag meine Suppe sehr muskatlastig, aber für das Rezept habe ich mich zurückgehalten).

 

Share

[Recipe] Strawberry-Rhubarb-Jam

 

 

IMG_6072

:_en:

Hi guys,

today I want to share my recipe for Strawberry-Rhubarb-Jam with you. It’s sweet with a slight touch of sourness.

Ingredients:
750g Strawberries
250g Rhubarb
500g Jam sugar (Attention: Keep your eyes open for the 2 to 1 Mixture. If you just find the 1 to 1 version, please use 1000g of jam sugar)
some vanilla if you want

1. Clean the strawberries and cut them into pieces. That doesn’t have to be neat.

2. Clean the rhubarb and also cut it into pieces.

3. put everything into a pot and pour the jam sugar over it.

4. heat up the mixture under CONSTANT stirring. Please don’t burn it.

5. Keep stirring until it boils to the right consistancy.

6. Try out if it gels by putting an amount on a plate. If you need add more jam Sugar.

7. Optinal: Blend everything with a blender, if you want your jam to be without friut pieces.

8. Fill boiled jars with the hot jam and screw the top on.

9. Let it cool down and then enjoy.

 

:_de:

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch mein Rezept für samtige Erdbeer-Rhabarber-Marmelade vor. Sie ist süß, aber mit einer leichten sauren Note. Ich liebe sie sehr.

Benötigte Zutaten:
750g Erdbeeren (gern sehr reif)
250g Rhabarber
500g Gelierzucker (Achtung auf die 2 zu 1 Mischung achten, bei 1 zu 1 natürlich 1000g Gelierzucker)
etwas Vanille wenn man möchte

1. Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Wenn ihr das ganze später ohne Stücke haben wollt müsst ihr hier nicht sonderlich ordentlich sein.

2. ebenso den Rhabarber putzen und kleinschneiden.

3. alles zusammen in einen Topf geben und den Gelierzucker drüber geben.

4. Die Mischung erhitzen und unter STÄNDIGEM Rühren zum Kochen bringen. Bloß nicht anbrennen lassen.

5. Weiterrühren, während die Mischung zur gewünschten Sämigkeit zusammenkocht.

6. Gelierprobe durchführen, also einen Klecks auf einen Teller geben und gucken ob es geliert. Bei Bedarf mehr Gelierzucker hinzufügen.

7. Optional: Entweder mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren, bis die gewünschte Samtigkeit erreicht ist.

8. Dann schnell in vorbereitete, ausgekochte Gläser mit Schraubdeckel abfüllen und zuschrauben.

9. Abkühlen lassen und dann genießen.

 

Share