CD im Markenfokus

Hallo ihr lieben,

ich dachte mir, ich stelle euch mal ein paar meiner Lieblingsmarken im Markenfokus vor.

Heute fangen wir mit der Marke CD an, welche einen Großteil meiner Pflegeprodukte produziert. Heute hat die Marke, die 1961 mit einer Seife startete, etliche Produkte am Markt. Sie spezialisiert sich auf Deos, Körperpflege, Gesichtspflege und Körperreinigung und (laut meiner Information) komplett vegan. CD hat ein Reinheitsgebot, welches Mineralöle, Parabene, Silikone, Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe ausschließt. Bei den Deos wird zusätzlich auf Aluminiumsalze verzichtet. Die Marke spricht sich klar gegen Tierversuche aus.
Dadurch, dass ich dort bedenkenlos kaufen kann, ohne checken zu müssen, ob das Produkt, das ich in Händen halte vegan ist, hat sie sich zu einer meiner Go-To-Marken entwickelt was Pflege angeht.

Im Folgenden möchte ich euch ein paar Produkte vorstellen, die ich in Benutzung oder getestet habe:

Deodorants

Ich besitze einige Deos von CD in den verschiedensten Ausführungen. Bis auf die Stick-Form habe ich sie bereits alle einmal getestet. Aktuell benutze ich die Deosprays in Wasserlilie (Zuhause), Glücksgefühl Orangenblüte (Büro) und Große Freiheit (Spint beim Sport). Zusätzlich habe ich den Roll-on in Wasserlilie und den Zerstäuber in Morgenfrische (Wasserminze-Gurke). Ich bevorzuge die Deos und die Zerstäuber. Mit dem Roll-on werde ich irgendwie nicht warm. Er ist ok, aber ich komme irgendwie damit nicht klar. Alle Geruchsrichtungen, die ich kenne, mag ich sehr gern. Bisher ist mir noch kein Duft untergekommen, den ich bei CD nicht mochte.

Gesichtspflege

In meiner Reisepflege Mallorca habe ich bereits meine Pflegeprodukte der Marke CD vorgestellt. Ich besitze den Milden Reinigungsschaum Wasserlilie *, die 24h feuchtigkeitspflege Wasserlilie * und die Nachtcreme intensiv Wasserlilie. Alle drei Produkte benutze ich täglich. Den Reinigungsschaum benutze ich im zweiten Schritt meiner Abschminkroutine, ich nutze aktuell 2-3 Pumpstöße davon nachdem ich mein Makeup mit einem Öl entfernt habe. Abends nach dem Abschminken nutze ich die Nachtcreme und morgens nach einer kurzen Reinigung mit einem Mizellenwasser die Tagescreme. Die Produkte hatte ich alle aus Interesse gekauft und war sofort überzeugt und Wasserlilie ist mein Lieblingsduft von CD.

Körper- und Handpflege

Hier habe ich noch keine Produkte von CD, weil ich aktuell noch zu viele Lotions und Handcremes besitze, als dass ich mir neue kaufen würde.

Körperreinigung

Hier habe ich bereits viel getestet. Ich hatte das Feuchtigkeitsbad mit Avocado bereits mehrmals und habe gerade das Schaumbad Heimische Wiesen aufgebraucht. Derzeit nutze ich das Schaumbad Kurzurlaub und mag es sehr aufgrund des frischen Dufts. Das Kuschelzeit Cremebad mit Mandelmilch und Beeren hatte ich auch irgendwann mal.
Bei den Duschgels habe ich mich auch durchprobiert. Ich hatte bereits: Wasserlilie, Morgenfrische, Granatapfel & Traube, Wasserminze und Orangenblüte*. Die bekomme ich auch oft von der Familie Geschenkt. Meine Oma und ich sind beide begeistert von den Duschgels von CD und tauschen immer wieder neue Produktempfehlungen aus.

Wie ihr sehen könnt, habe ich inzwischen sehr viel der Marke ausprobiert und konnte mir ein gutes Bild machen. Ich habe eher empfindliche Haut und komme mit allen Produkten gut klar. Hier kann ich aber nur für mich sprechen. Was für mich funktioniert, muss nicht gleich für den nächsten mit empfindlicher Haut funktionieren. CD ist eine der wenigen Marken, bei der ich blind einfach Produkte kaufen kann und weiß, dass sie mir gefallen werden. Eine ganz große Empfehlung von mir.

Viele Grüße
Tine

 

Disclaimer:
Bei den mit einem * markierten Links handelt es sich um Affiliate Links, an denen ich einen kleinen Prozentsatz verdiene.
Dieser Post ist nicht in Koorperation mit CD entstanden, alle Meinungen sind meine eigenen.

Share

Trendraider Box Juli – Seaside

Hallo ihr lieben,

Die Trend Raider Box in der Seaside Edition habe ich schon eine Weile und konnte schon ein paar der Produkte ausprobieren.

T-Shirt Bio Baumwolle (Muschelprint) – Es handelt sich hier um ein weißes Tank Top, welches ein bisschen durchsichtig ist. Es gefällt mir soweit gut, ausgeführt wurde es jedoch noch nicht. Es wurde laut TrendRaider aus Bio-Baumwolle gefertig.

Ö-Magazin – mit dem Thema Wasser behandelt es ein sehr wichtiges Thema und liefert interessante Artikel zu dem Thema.

Schlüsselanhänger von VanBranch – darüber habe ich mich wirklich gefreut. Der Schlüsselanhänger trifft wirklich die Stimmung der Box.

Notizheft – Ich habe in meinem Schrank ein ganzes Regal für Notizbücher, also traf dieses ganz ins Schwarze. Es wird wohl für Reiseberichte genutzt.

Gesichtsmaske – Die Luvos Maske Hydro konnte ich bereits ausprobieren. Leider fand meine Haut die nicht so gut und hat direkt mit einem kleinen Pickelausbruch reagiert. Vom Gefühl her war es aber eine wunderbar pflegende Maske, die viel Feuchtigkeit gespendet hat.

Zahnbürste / Wattestäbchen von Hydrophil – Weniger Plastikmüll zu produzieren wird immer wichtiger. Ich bin gerade dabei meine letzten Plastikwattestäbchen aufzubrauchen und wollte dann auf nachhaltigere Wattestäbchen umschwenken. Bambuszahnbürsten der Firma Baumfrei benutze ich bereits. Die Hydrophil-Zahnbürste hat für meinen Geschmack zu harte Bürsten (empfindliches Zahnfleisch), aber ausprobieren werde ich sie ganz sicher.

Duschgel von Tautropfen – es riecht wunderbar frisch und wird demnächst auch in meine Dusche einziehen, wenn ich ein paar mehr Produkte aufgebraucht habe.

Algen-Erfrischungsgetränk Helga – Die Farbe ist abschreckend, sehr grün, aber es war sehr lecker.

Fruchtgrütze / Fruchtkaltschale – Die Firma BioVegan kenne ich schon eine Weile, aber das Fruchtdessert hatte ich noch nicht. Ich bin gespannt. Das wird sicher mal an einem Wochenende beim Familienkaffee angerichtet. Ich habe die Sorte Apfel-Ananas-Maracuja

Snack Balls von Mission More Eines meiner absoluten Highlights. Ich habe sie geliebt! Fruchtig-süß mit Nüssen und das ganze ohne Zucker.

Du möchtest mehr über die Box erfahren? Dann klicke hier *

Viele Grüße
Tine

 

* Es handelt sich um einen Referral-Link. Ich erhalte dabei kein Geld, sondern TrendPunkte.

Merken

Share