Rom Tag 5 und 6 – von Engeln in Gärten

Hallo ihr lieben,

Die Tage 1 und 2 findet ihr hier und Tag 3 und 4 hier.

Tag 5 begann mit einem Spaziergang zur Engelsburg, die wir am Vatikantag nicht geschafft haben, weil mein Körper nach der Kuppel des Petersdoms nicht mehr so ganz wollte. Entlang des Tibers kommt man genau auf die Engelsburg zu. 10 € kostet der Eintritt in die Burg, die unter anderem als Fluchtburg für Päpste genutzt wurde (auch hier hatte ich wieder ein bisschen Assassins Creed Feeling).

img_0373

img_0416

img_0415

Sale di Amore e Psyche

Sale di Amore e Psyche

Sale di Amore e Psyche

Sale di Amore e Psyche

Sale di Amore e Psyche

Sale di Amore e Psyche

Sale del Perseo

Sale del Perseo

Sale del Perseo

Sale del Perseo

Aussicht Terrazzo dell'Angelo

Aussicht Terrazzo dell’Angelo

Aussicht Terrazzo dell'Angelo

Aussicht Terrazzo dell’Angelo

Michael der Erzengel von Peter Anton von Verschaffelt

Michael der Erzengel von Peter Anton von Verschaffelt

Aussicht Terrazzo dell'Angelo

Aussicht Terrazzo dell’Angelo

img_0389

img_0382

img_0379

img_0378

img_0377

img_0376

Der Engel von Raffaello da Montelupo

Der Engel von Raffaello da Montelupo

img_0374

Anschließend machten wir uns auf den Weg zum Piazza del Popolo mit dem Obelisk in der Mitte. Wir hielten uns am Tiber auf und überquerten schließlich die Brücke, die zum Piazza führte.

Aussicht Ponte Regina Margherita

Aussicht Ponte Regina Margherita

Piazza del Popolo

Piazza del Popolo

Sanra Maria in Montesanto

Sanra Maria in Montesanto

Piazza del Popolo

Piazza del Popolo

Von dort aus ist es nur ein Katzensprung zu den Gärten der Villa Borghese.

Villa Borghese

Villa Borghese

Piazza die Siena

Piazza di Siena

Auf dem Piazza di Siena wurde der reiterliche Teil der Olympischen Sommerspiele 1970 ausgetragen.

img_0429

Leider war die Spanische Treppe immernoch wegen Rekonstruktionsarbeiten geschlossen, sodass wir dort nicht direkt drauf durften, aber es ist ja auch mal ganz schön, sie so menschenleer fotografieren zu können.

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Montag, den 12.09. hatten wir für Shopping vorgesehen und wo konnte man das besser machen, als auf der Via del Corso und den Nebenstraßen? Mit der Tram 8 fuhren wir von Trastevere bis zum Piazza Venezia und liefen von dort aus. Von dem Tag gibt es nicht viele Fotos, wir waren auf Shopping konzentriert, aber wenn ich wieder zuhause bin, werde ich einen Post und ein Lookbook zu den geshoppten Sachen machen.

Vorher ging es aber nochmal zum Trevibrunnen, der zu dem Zeitpunkt, als wir ankamen gerade gereinigt worden war. Deswegen war die unterste Ebene gesperrt und wir konnten in Ruhe Fotos machen.

Fontana di Trevi

Fontana di Trevi

Fontana di Trevi

Fontana di Trevi

2016-09-12-12-52-44

2016-09-12-12-43-52

2016-09-12-12-49-24

img_0441

Abends waren wir nochmal beim Piazzale Giuseppe Garibaldi und haben dort zur Musik eines Gitarristen den Tag ausklingen lassen.

Terrazza di Gianicolo

Terrazza di Gianicolo

Terrazza di Gianicolo

Terrazza di Gianicolo

Terrazza di Gianicolo

Terrazza di Gianicolo

img_0466

Wir sind jetzt noch zwei Tage hier. Heute geht es in die Katakomben und morgen fliegen wir dann schon zurück. Im morgigen Post kommt dann ein Fazit zu unserem Rom-Urlaub.

Viele Grüße

Tine

Share

About Tine

Ann-Christin also known as Tine or Kaoru, 27, Blogger, Economics Student. Plant Based since May 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.