Erster Eindruck – Essence Girls on Tour

Heute erreichte mich ein Päckchen von Essence, welches wirklich süß verpackt war:

Es enthielt die neue Girls on Tour LE, die im Juni und Juli im Handel erhältlich sein wird (zumindest einen großen Teil davon).

Unter anderem waren alle 4 Lacke aus der LE dabei. Auf den grünen war ich ja schon bei den Pressebildern ganz scharf und ich finde ihn noch immer wirklich toll. Ein echtes Highlight. Der violette ist leider nicht wirklich mein Fall. Die anderen beiden werden sicher demnächst getragen.


Eine Schicht lackiert

Zudem gab es die Palette, bei der mich die Pigmentierung positiv überrascht hat. Das Pressebild war sehr akkurat, aber auch die Farbabgabe hat mir gut gefallen. Den ein oder anderen Ton kann man sicher auch zum Highlighter umfunktionieren.

Den Phone Charm finde ich leider immernoch suspekt…. Ich mag das nicht wenn an meinem Handy was rumbaumelt, bei meinem Talent mach ich mir damit den Bildschirm kaputt. Sonst ist es aber ein hübsches Accessoire, nur eben nichts für mich.

Die Lip und Cheek Creme kam leider mit einem kleinen Dätsch, aber dennoch finde ich die Farbe wirklich schön. Ich werde sie dennoch noch nicht anrühren, um sie ggf zu verlosen, weil ich sie farblich dem Cream to Powder Blush von Catrice zu ähnlich finde. Sollte es einen Tester im DM geben, werde ich sie mir sicherlich vor dem Verlosen nochmal ansehen.

Das Parfüm hätte mich noch interessiert, aber das werde ich mal noch probeschnüffeln sobald die LE raus ist.

~Kaoru

 

Alle Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Share

About Tine

Ann-Christin also known as Tine or Kaoru, 27, Blogger, Economics Student. Plant Based since May 2015

One comment

  1. omg die nagellacks *u* das sind wirklich schöne farben!! so wie auch die eye shadows ^_^
    aber du hast recht mit den handy charm, das würde mein bildschirm mindestens zerkratzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .